Lassen Sie sich die Digitalisierung fördern!

Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) bietet Ihnen Förderungsmöglichkeiten sowie Erstattung für die Digitalisierung und Modernisierung Ihres Krankenhauses. Wir unterstützen Sie dabei und haben eine förderbare Lösung parat.

Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) bietet Ihnen Förderungsmöglichkeiten sowie Erstattung für die Digitalisierung und Modernisierung Ihres Krankenhauses. Wir unterstützen Sie dabei und haben eine förderbare Lösung parat.

4 Mrd. €

im Krankenhauszukunftsfonds vom Bund und 1,3 Mrd. von den Ländern.

bis zu 70 %

Förderanteil durch den Bund.

bis Ende 2021

Fördermittel für Ihr Digitalisierungsprojekt mit uns beantragen.

Business Intelligence als förderungsfähiges Vorhaben:

Nach §19 des Krankenhausfinanzierungsgesetzes werden Vorhaben gefördert, die insbesondere auf die Digitalisierung der Prozesse und Strukturen im Verlauf eines Krankenhausaufenthalts von Patientinnen und Patienten abzielen:

Hierzu gehört “die Einrichtung von Patientenportalen für ein digitales Aufnahme- und Entlassmanagement, die einen digitalen Informationsaustausch zwischen den Leistungserbringern und den Leistungsempfängern […] ermöglichen,” (Quelle: §19

Wie findet der Prozess der Antragsstellung statt?

Schritt 1:
Der Krankhausträger entscheidet sich für ein Digitalisierungsprojekt.
Schritt 2:
Krankenhausträger füllt standardisiertes Formular zur Förderung des Projektes aus.
Schritt 3:
Antrag wird durch das Land beim BAS (Bundesamt für Soziale Sicherung) gestellt & dort geprüft.
Schritt 4:
Krankenhausträger setzt Digitalisierungsprojekt mittels Fördermittel um. 

Wie kommen Sie zum erfolgreichen Förderantrag?

Als Experte für die Digitalisierung des Gesundheitswesens nehmen wir Sie gern auf dem Weg zur erfolgreichen Förderung Ihres Digitalisierungvorhabens an die Hand.

Beginnend bei der gemeinsamen IST-Analyse Ihres krankenhausindividuellen Digitalisierungsstandes prüfen wir zusammen wie bspw. die Digitale Aufnahme und Entlassung per Self Service Lösung in Ihrem Haus initialisiert bzw. optimiert werden kann.

Anschließend analysieren wir die Abklärung der Förderfähigkeit des gemeinsamen Projektes und kümmern uns mit kooperativ um die konkrete Bedarfsanmeldung (inklusiver einer Bezifferung des finanziellen Projektvolumens).

Ihre persönliche Ansprechpartnerin hilft Ihnen:

Schreiben Sie uns:

    Name*

    E-Mail*

    Betreff*

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert:Ja*

    Lassen Sie uns zusammen das Zukunftsgesetz angehen.

    Bei Fragen rund um das Krankenhauszukunftsgesetz, der Bedarfsanmeldung oder zum Thema Digitalisierungsstrategie nehmen Sie gerne Kontakt auf.

    Sales Managerin: Maxi Weniger
    sales@planorg.de / +493641563640